IHK bietet Orientierung für die Berufskarriere


[Offenbach am Main, 10. Februar 2020] Am 7. Februar 2020 veranstaltete die Industrie- und Handelskammer (IHK) Offenbach am Main „Deine Nacht der Ausbildung“ zum dritten Mal in Offenbach. Neun Unternehmen öffneten ihre Tore für Jugendliche aus Stadt und Kreis Offenbach. Sie konnten sich über 33 Berufe aus Technik, IT, Hotellerie und Verwaltung informieren. Bei der Tour durch die Unternehmen lernten sie zukünftige Arbeitsplätze und Ausbilder persönlich kennen.

Zwei Auszubildende zur Lacklaborantin berichteten den Schülern bei der Schramm Coatings GmbH von ihrem Beruf.

Auch in die Ausbildungswerkstatt der GKN Driveline Deutschland GmbH gab es während „Deine Nacht der Ausbildung“ Einblicke.

„Spannende Berufe live erleben, das bietet die IHK an diesem Abend. Das ist ein Baustein in unseren vielfältigen Aktivitäten, mit denen wir für attraktive Berufschancen durch Ausbildung gemeinsam mit den Unternehmen werben. Berufliche Perspektiven müssen greifbar werden, besonders mit dem Blick auf die verschiedenen Karrieremöglichkeiten“, betonte IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Weinbrenner.

Melik Bekiri und Yassin Bellahlal, beide Schüler der 9. Klasse der Edith-Stein-Schule, Offenbach, besuchten mehrere Unternehmen, um sich für die anstehende Berufswahl zu informieren. „Super war, dass die Auszubildenden mir ihre Arbeit gezeigt haben. Ich konnte direkt fragen, was ihnen besonders Spaß macht.“, berichtete Bekiri. „Mir wurde nochmal klar, was ich für eine Ausbildung mitbringen muss. Aber auch, was für mich nicht passt“, äußerte sich Bellahlal zufrieden.

Die Unternehmen haben eine klare Zielsetzung für ihr Engagement bei „Deine Nacht der Ausbildung“. „Wir beteiligen uns, um interessierten Jugendlichen, deren Eltern und auch Lehrern einen realistischen Einblick in den Ausbildungsberuf oder das Studium zu ermöglichen. Ein persönliches Kennenlernen des Ausbildungsunternehmens und die Möglichkeit, Fragen direkt an die Ausbilder, die Auszubildenden und die Studenten zu stellen, ist bei der Wahl des Ausbildungsberufes oder des dualen Studiums besonders wichtig. Ausgelöst durch die letzte Veranstaltung konnten wir mehrere Ausbildungsverträge abschließen“, fasste Pierre Hellenthal, stellvertretender Personalleiter Standort Offenbach, GKN Driveline Deutschland GmbH, zusammen.

An der Berufetour nahmen folgende Unternehmen teil:
•    Delta Hotels by Marriott Frankfurt Offenbach
•    Energieversorgung Offenbach AG
•    Finanzamt Offenbach am Main
•    GKN Driveline Deutschland GmbH
•    IQ Solutions GmbH
•    Manroland Sheetfed GmbH
•    SCHRAMM Coatings GmbH (AkzoNobel)
•    Stadtwerke Offenbach Unternehmensgruppe
•    VIBRA MASCHINENFABRIK GmbH & Co.

Die nächste Veranstaltung „Deine Nacht der Ausbildung“ findet erstmals im Kreis Offenbach in Rödermark am 30. Oktober 2020 statt.
Alle Informationen unter www.deine-nacht-der-ausbildung.de