Hessischer Gründerpreis zu gewinnen


Erfolg verdient Aufmerksamkeit! Sind Sie unternehmerisch erfolgreich und noch nicht länger als fünf Jahre am Markt aktiv?  Dann sind Sie ein Kandidat für den Hessischen Gründerpreis.

Der Hessische Gründerpreis zeichnet besonders erfolgreiche und herausragende Gründungen aus. Er hebt gute Beispiele hervor und macht so auch anderen Gründungsinteressierten und Gründern/innen Mut. Bei der Auswahl der Preisträger/innen kommt es nicht allein auf Umsatz und Gewinn an.

Der Gründerpreis wird deshalb in drei Kategorien vergeben:

Kategorie „Mutige Gründung“: Hier wird ausgezeichnet, wer mit seiner Geschäftsidee aus einer besonders schwierigen Situation gestartet ist. Hierzu gehören insbesondere Gründungen aus der Arbeitslosigkeit heraus.

Kategorie „Geschaffene Arbeitsplätze“: Ideen bei denen neue Arbeitsplätze geschaffen wurden, werden hier prämiert.

Kategorie „Innovative Geschäftsidee“: Ausgezeichnet werden besonders innovative Produkte oder auch neuartige und pfiffige Dienstleistungen, die ihren Markteintritt geschafft haben.

Die feierliche Preisverleihung des Hessischen Gründerpreises 2016 findet am Abend des 10. November 2016 im KongressCentrum im Kurhaus in Bad Homburg statt. Hierbei werden die neun Preisträger/innen des Hessischen Gründerpreises 2016 geehrt.

Alle wichtigen Informationen und Ihre Bewerbungsunterlagen finden Sie unter  www.gruendertage-hessen.de oder sprechen Sie uns einfach an.