„Heimat shoppen“ geht in die zweite Runde – Jetzt anmelden


[Offenbach am Main, 18. März 2022] Die IHK-Aktion „Heimat shoppen“ wird auch 2022 in der Region Offenbach stattfinden. An den Aktionstagen am 9. und 10. September 2022 stehen die Ortskerne und Innenstädte wieder im Mittelpunkt. Im Aktionszeitraum bis Anfang Oktober sind weitere „Heimat shoppen“-Aktivitäten möglich.

„Die Premiere von Heimat shoppen in der Region Offenbach letztes Jahr war ein schöner Erfolg für alle Beteiligten. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme. Damit werden wir erneut die Aufmerksamkeit auf unsere Ortskerne und Innenstädte lenken und das Genießen, Erleben und Einkaufen vor der Haustür in den Fokus stellen“, sagt Kirsten Schoder-Steinmüller, Präsidentin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Offenbach am Main. „Die Gewerbetreibenden engagieren sich in vielfältiger Art und Weise in ihren Kommunen. Zum Beispiel bei der Ausbildung junger Menschen oder als Sponsoren für Vereine. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Gemeinschaft. Auch dies möchten wir mit den Aktionstagen in den Mittelpunkt rücken.“.

Insgesamt haben sich im letzten Jahr über 400 Initiativen deutschlandweit beteiligt und vor Ort verschiedenste Aktivitäten organisiert. Über 100 davon aus Hessen und insgesamt sieben aus Stadt und Kreis Offenbach. „Ich hoffe, wir können an diese positive Resonanz anknüpfen und viele Akteure für eine Teilnahme begeistern“, so Schoder-Steinmüller.  

Anmeldung jetzt möglich
In diesem Jahr finden die Aktionstage am 9.-10. September statt. Über die IHK-Webseite www.ihkof.de/heimatshoppen können sich interessierte Kommunen, Gewerbevereine oder sonstige Innenstadtinitiativen bis zum 31. März 2022 anmelden. Ziel sind individuelle und vor Ort organisierte Aktivitäten, welche die Ortskerne oder die Innenstädte lebendig machen.

 

Unsere Dienstleistungen

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Do 08:00 - 17:00 Uhr
Freitag 08:00 - 15:00 Uhr

Adresse

Industrie- und Handelskammer
Offenbach am Main
Frankfurter Straße 90
63067 Offenbach am Main