Fit für Morgen: Die Zukunft des lokalen Einzelhandels selbst gestalten


Zum Abschluss unserer Dreieicher Vortragsreihe für stationäre Einzelhändler werfen wir am 09.11.2015 einen Blick nach Nordrhein-Westfalen. Anhand ausgewählter Beispiele der Städte Rheydt und Mönchengladbach erläutert die Projektmanagerin, Eva Gancarz, wie sich der Online-Handel dort auf den stationären Handel auswirkt. Etwas provokant stellt Frau Gancarz an diesem Abend die Frage:

„Stationärer Handel 2020 – Alles Multichannel – oder was? Best Practice Beispiele aus NRW“

Die Referentin stellt in ihrem Vortrag Lösungsansätze aus dem Projekt vor, sowie ein dort entwickeltes Maßnahmenprogramm, das auf verschiedene Zielgruppen fokussiert ist und Filialisten, mittelständische Einzelhändler, Immobilieneigentümer und das Stadtmarketing einbezieht.

Die Veranstaltung findet statt in Dreieich im Viktoria Theater, Offenbacher Straße 9a, 63303 Dreieich. Beginn ist 19:30 Uhr.

Ihre Anmeldung nimmt Frau Karen Kremer gerne per E-Mail: karen.kremer1@dreieich.de oder telefonisch unter der Telefonnummer 06103 601-684 entgegen.