Exportverbot von Atemmasken und Schutzausrüstung


Angesichts der weiteren Ausbreitung des Coronavirus untersagt die Bundesregierung ab sofort den Export relevanter Schutzausrüstung

[Offenbach am Main, 4. März 2020] Die Bundesregierung hat am Mittwoch, 04. März 2020 den Export von Atemmasken und anderer Schutzausrüstung verboten. Betroffen sind auch Handschuhe und Schutzanzüge. Das entsprechende Verbot wurde am Mittwoch im Bundesanzeiger veröffentlicht, wie der Krisenstab aus Gesundheits- und Innenministerium mitteilte. Details können der beigefügten Datei aus der Veröffentlichung im Bundesanzeiger entnommen werden.