Ansprechpartner

Dr. Saage Sven

Dr. Sven Saage

Innovationsberater

+ 49 69 8207-404

E-Mail schreiben Meine Kompetenzen sind

Cross Innovation Netzwerk, Fördermittel, Innovations- und Qualitätsmanagement, Kooperationen

Digital-Zuschuss Hessen startet in neue Förderphase - jetzt bewerben


Insgesamt 5 Millionen Euro wird das Land Unternehmen für die Förderung von Maßnahmen zur Digitalisierung zur Verfügung stellen. Interessierte Unternehmen sollten sich schleunigst bewerben!

Nachdem die Fördergelder im letzten Jahr schnell aufgebraucht waren, wurden neue Gelder bereitgestellt, um insbesondere kleinere Unternehmen ´finanziell zu unterstützen.

Der erste Förderaufruf startet am 13.05.2019. Ein zweiter Förderaufruf ist für Ende Juni geplant. Ein dritter für Ende August.  Die genauen Termine werden frühzeitig veröffentlicht. Bei dem ersten Förderaufruf sollen zunächst Mittel in Höhe von 2 Millionen Euro eingesetzt werden.

Der Zuschuss beträgt weiterhin bis zu 50 Prozent der förderfähigen Ausgaben und ist auf eine maximale Förderhöhe von 10.000 Euro begrenzt. Eine Förderung kann ab zuwendungsfähigen Sachausgaben in Höhe von 4.000 Euro erfolgen. Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie freie Berufe mit einer Betriebsstätte in Hessen.

Unternehmen, deren Anträge fristgerecht und vollständig eingegangen sind, sollen möglichst innerhalb von 4 Wochen Rückmeldung zur Förderung Ihres Vorhabens erhalten. Die Projekte müssen dann innerhalb einer vorgegebenen Frist umgesetzt und die Verwendungsnachweise bei der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) eingereicht werden.

Das Merkblatt mit den Förderbedingungen und einer Übersicht über die förderfähigen Maßnahmen wurde überarbeitet und muss vor Antragstellung zur Kenntnis genommen werden.

Die Anmeldung ist ab dem 13.05.2019 10:00 Uhr auf folgender Webseite möglich:

https://www.wibank.de/wibank/digital-zuschuss/digital-zuschuss/460940