Digital Zuschuss Hessen: Förderaufruf am 15. September


Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen wird in 2020 insgesamt rund sieben Millionen Euro im Rahmen des Digital-Zuschusses zur Verfügung stellen. Der letzte Förderaufruf des Förderjahres, bei dem sich Interessenten über ein Onlineformular für die Antragstellung bewerben können, findet am 15.09.2020 statt.

Am 15. September haben Unternehmen noch einmal die Möglichkeit sich um eine Förderung durch den Digitalzuschus des Landes Hessen zu bewerben. Das Portal wird für 24 Stunden geöffnet sein. Das Land Hessen fördert Unternehmen bei der digitalen Transformation ihrer Produktions- und Arbeitsprozesse und der Verbesserung der IT-Sicherheit. Die Maßnahmen müssen beim Antragsteller zum Einsatz kommen und sollen einen Digitalisierungsfortschritt in den Bereichen Produktion und Verfahren, Produkte und Dienstleistungen oder Strategie und Organisation des Unternehmens erwarten lassen.

Antragsberechtigt sind insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft sowie freie Berufe mit einer Betriebsstätte in Hessen, in welchen die geförderte Maßnahme auch zum Einsatz kommt.

Wichtige Voraussetzung zur Förderung ist, dass noch nicht mit dem Projekt begonnen wurde.
Es handelt sich beim Digital Zuschuss um eine De-minimis-Beihilfe . 

Zuwendungsfähige Maßnahmen sind

  • die Anschaffungen von IKT-Hard- und Software zur Digitalisierung von Produkten, Dienstleistungen und Betriebsprozessen,
  • die Anschaffungen von IKT-Hard- und Software zur Implementierung einer IKT-Sicherheitslösung,
  • die mit den Anschaffungen verbundenen Dienstleistungen einschließlich der Migration bisheriger Daten und der Portierung von Softwarekomponenten auf die neuen digitalen Systeme sowie erforderliche Schulungen zu den angeschafften digitalen Systemen durch externe Anbieter.

    Die Antragsunterlagen sowie weitere Informationen zum Digital Zuschuss finden Sie unter: https://www.wibank.de/digital-zuschuss

Gerne beraten wir Sie individuell zu Ihrem Digitalisierungsvorhaben und den Möglichkeiten einer Förderung.
Weitere Informationen zu Förderprogrammen