Menü ausblenden

Deutsch-Japanischer Praktikantenaustausch 2024 - Startschuss für Bewerbungsphase


Die Industrie- und Handelskammern (IHK) Kawagoe und Offenbach am Main setzen den deutsch-japanischen Praktikantenaustausch auch nach der Pandemie fort.

Berufserfahrung in Japan sammeln und dabei Land, Leute und Kultur kennen lernen - das ermöglichen die IHKs Offenbach am Main und Kawagoe auch in diesem Jahr wieder einem Stipendiaten / einer Stipendiatin zwischen 18 und 30 Jahren. Bis zum 10. März 2024 haben Studierende und junge Berufstätige die Möglichkeit, sich für einen dreimonatigen Praktikumsaufenthalt in einem Unternehmen in der Offenbacher Partnerstadt Kawagoe zu bewerben.

Finanziell gefördert wird der Austausch im 4. Quartal 2024 durch die Bromkamp-Stiftung, die sich seit über 25 Jahren für den Austausch, die Fachkräfteentwicklung und die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Japan und Deutschland engagiert.

Vertiefte Kenntnisse der japanischen Sprache, ein Vordiplom oder eine erfolgreich abgeschlossene duale Berufsausbildung gehören zu den Voraussetzungen für die Teilnahme am Praktikantenaustauschprogramm.

Die wichtigsten Informationen rund um den Bewerbungsprozess, die weiteren Voraussetzungen und den Aufenthalt in Japan unter ⏩ https://www.offenbach.ihk.de/P4848/

IHK Offenbach am Main
Industrie- und Handelskammer
Offenbach am Main
Frankfurter Straße 90
63067 Offenbach am Main

Geschäftszeiten

Mo.-Do.: 08:00 - 17:00 Uhr
Freitags: 08:00 - 15:00 Uhr

+49 69 8207 0