Corona-Regeln im Kreis Offenbach ergänzt


Ab 24.10.2020 gelten weitere Einschränkungen.

Stand 23.10.2020

Der Kreis Offenbach hat inzwischen die vierte Warnstufe des hessischen Eskalataionskonzeptes überschritten. Die aktuell geltenden Regeln wurden ergänzt. Für Unternehmen besonders relevant sind u. a.:

  • Generelle Kontaktbeschränkung von max. 5 Personen oder 2 Haushaltsständen im öffentlichen Raum
  • Ausschank, Abgabe und Verkauf alkoholischer Getränke von 23 bis 6 Uhr an allen Verkaufsstätten untersagt (auch in Tankstellen, Supermärkten, Kiosken etc.)
  • erweiterte Maskenpflicht in Gastronomie und Hotels
  • max. fünf Personen oder zwei Haushalte an einem Tisch, Sperrzeit von 23 bis 6 Uhr

Alle Regelung wurden in einer Übersicht zusammengestellt und sind auf der Internetseite des Kreises Offenbach verfügbar.

In der Stadt Offenbach gelten zurzeit strengere Kontaktbeschränkungen. Was erlaubt ist und was nicht finden Sie auf der Internetseite der Stadt Offenbach.

Zum Corona-Virus: Alle Informationen, Hilfen und individuelle Beratung für Ihr Unternehmen finden Sie aufbereitet auf unserer IHK-Website.