Corona-Novemberhilfe ab sofort beantragen


Von angeordneten Schließungen betroffene Unternehmen, Betriebe, Selbständige, Vereine und Einrichtungen werden durch eine „außerordentlichen Wirtschaftshilfe“, der sogenannte Novemberhilfe unterstützt. Die Betroffenen erhalten Hilfe in Form von Zuschüssen von 75 %  ihres entsprechenden durchschnittlichen Umsatzes im November 2019.

Anträge können ab sofort beim Bundesministerium gestellt werden.

Soloselbständige, die bislang keinen Antrag auf Überbrückungshilfe gestellt haben, können mit dem Direktantrag im eigenem Namen (ohne prüfenden Dritten) bis 5000,- Euro beantragen.

Weitere Informationen zur Novemberhilfe finden Sie hier.