Bundeswirtschaftsminister Gabriel ruft zur Bewerbung für den Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis 2015 auf


Ein intelligenter Einsatz von Rohstoffen wird für Unternehmen in Deutschland zunehmend zu einem wichtigen Wettbewerbsfaktor – insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, zeichnet daher vier Unternehmen und eine Forschungseinrichtung für herausragende rohstoff- und materialeffiziente Produkte, Prozesse, Dienstleistungen oder anwendungsorientierte Forschungsergebnisse mit dem Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis 2015 aus.

Bewerbungsschluss ist am 22. September 2015.

Weitere Informationen auf unserer Internetseite » Energie.