6. Sanktionspaket gegen Russland


EU-Kommission schlägt Öl-Embargo vor

Am 4. Mai hat EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen das 6. Sanktionspaket der EU vorgestellt. Der Vorschlag der EU beinhaltet u.a. ein Ölembargo sowie den Ausschluss der Sberbank und zwei weitere große Banken vom SWIFT-System.

Beim Vorschlag der EU handelt es sich um ein vollständiges Einfuhrverbot für sämtliches russisches Öl. Dabei soll es sich um einen geordneten Ausstieg handeln, um alternative Versorgungswege zu sichern und die Auswirkungen auf die globalen Märkte möglichst gering zu halten.

Zudem wurden weitere Personen (Militäroffiziere und andere Einzelpersonen) in die Finanzsanktionsliste aufgenommen. 

Weiterhin sollen Dienstleistungen von europäischen Wirtschaftsprüfern, Beratern und Spin-Doktoren nicht länger für russische Unternehmen erbracht werden dürfen.

Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden unter ▶️ Ukraine-Krieg: Informationen für die Wirtschaft

Unsere Dienstleistungen

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Do 08:00 - 17:00 Uhr
Freitag 08:00 - 15:00 Uhr

Adresse

Industrie- und Handelskammer
Offenbach am Main
Frankfurter Straße 90
63067 Offenbach am Main