Ansprechpartner

Dr. Saage Sven

Dr. Sven Saage

Berater Team Innovation

+ 49 69 8207-404

E-Mail schreiben Meine Kompetenzen sind

Cross Innovation Netzwerk, Fördermittel, Innovations- und Qualitätsmanagement, Kooperationen

4D-Druck Veranstaltung sorgt für großes Interesse


Am 6. Juni wurde in der IHK Offenbach am Main die aktuellsten Entwicklungen im additiven Druckverfahren vorgestellt.

Die vielen interessierten Teilnehmer konnten sich ein Bild machen, welche Potenziale unter anderem der 4D-Textildruck bietet.

Materialien, die durch äußere Einflüsse ihre Eigenschaften ändern, sind weltweit für Industrie und Forschung von besonderem Interesse. Kombiniert man solche Materialien mit der als "3D-Druck" bezeichneten Additiven Fertigung, so können gänzlich neue, innovative und disruptive Technologien ihren Weg in den Markt finden. Diese Technologie wird häufig auch als „4D-Druck“ bezeichnet. Die möglichen Anwendungsgebiete sind dabei weitreichend: Luft- und Raumfahrt, Architektur, Textilien, Möbel und die Automobilindustrie, um nur einige Beispiele zu nennen.

In mehreren Vorträgen wurden eben diese potenziellen Anwendungsfelder von Experten der TU Darmstadt, des Fraunhofer LBF Instituts und der Uni Kassel aufgezeigt. Die  Veranstaltung hat wieder einmal verdeutlicht, dass die Digitalisierung nicht nur Risiken, sondern auch enorme Cahncen durch neue Technologien mit sich bringt. Viele Unternehmen nutzen daher gerne die Gelegenheit, sich mit relevanten Unternehmen und Vertretern der Hochschulen zu vernetzen.

Das Innovationsteam der IHK Offenbach am Main unterstützt Sie gerne darin, neue Impulse zu erhalten und sich zu vernetzen. Ebenso nehmen wir Ihre Anregungen auf, um neue Veranstaltungen zu konzipieren. Kontaktieren Sie uns.