Regionaler Flächennutzungsplan

Der Regionalverband FrankfurtRheinMain hat zusammen mit dem Regierungspräsidium Darmstadt erstmalig einen Regionalen Flächennutzungsplan für den Kern der Metropolregion FrankfurtRheinMain erarbeitet. Dieser Kern umfasst 75 Kommunen, u.a. Frankfurt, Offenbach und Hanau. Im Plan ist beispielsweise geregelt, wo zukünftig neue Gewerbegebiete entstehen können und an welchen Standorten Windkraftanlagen entwickelt werden dürfen. Verbandskammer und Regionalversammlung Südhessen haben den Regionalen Flächennutzungsplan im Dezember 2010 beschlossen. Im Juni 2011 wurde der Plan von der hessischen Landesregierung genehmigt und ist im Oktober 2011 durch Veröffentlichung im Hessischen Staatsanzeiger in Kraft getreten.

Die IHK Offenbach am Main begleitete den Planungsprozess von Anfang an und brachte dabei die gebündelten Interessen der Wirtschaft ein.

Ansprechpartner

 Frank Achenbach

Frank Achenbach

Geschäftsführer

+ 49 69 8207–241

achenbach@offenbach.ihk.de Meine Kompetenzen sind

Politikberatung, Wirtschaftsförderung, Stadtentwicklung, Standortmarketing, Verkehrspolitik

Ansprechpartner

 Hannah Sudholt

Hannah Sudholt

Referentin

+ 49 69 8207-247

sudholt@offenbach.ihk.de Meine Kompetenzen sind

Stadtentwicklung, Raumordnung, gewerbliche Mietpreise, Vereinbarkeit von Beruf und Familie