Masterplan Offenbach

Offenbach am Main ist ein attraktiver Wohn- und Wirtschaftsstandort mit einer hervorragenden Lage mitten in der Metropolregion FrankfurtRheinMain. Doch gleichzeitig hat die Stadt einige strukturelle Probleme, die dazu führen, dass die vielfältigen Potenziale noch nicht richtig genutzt werden.

Hier setzt der Masterplan an: Mit vereinter Kraft von Stadt und Wirtschaft werden Weichen für eine neue Entwicklungsstrategie gestellt und ein Konzept erarbeitet, um die Potenziale der Stadt besser zu identifizieren, zu kommunizieren und anschließend auch zu nutzen. Der Masterplan soll der Stadtentwicklung in Offenbach für die nächsten 15 Jahre einen verlässlichen Rahmen geben und gleichzeitig die Identifikation der Bürger mit ihrer Stadt und der Unternehmer mit ihrem Standort stärken sowie das Image des Standorts Offenbach verbessern.

Ziele des Masterplans kompakt

Der Masterplan entwirft ein Zukunftsbild und schafft verbindliche Rahmenbedingungen für die zukünftige Stadtentwicklung, die Investoren Sicherheit und Stabilität geben. Offenbach soll eine lebenswerte und wirtschaftsstarke Stadt sowie attraktiv für internationale Unternehmen und hochqualifizierte Arbeitskräfte sein. Der Masterplan ist dabei das zentrale Instrument, um die Potenziale der Stadt zu nutzen.

Schwerpunkte bilden dabei die Handlungsfelder Wirtschaft und Wohnen - denn nur durch die Ansiedlung von Unternehmen und den Zuzug einkommensstarker Bevölkerung kann die Stadt ihre Einnahmen erhöhen und so ihre Handlungsfähigkeit sichern.

Hintergrund

Die im Jahr 2012 veröffentlichte IHK-Studie "Zukunftsperspektiven" zeigt: Der Strukturwandel Offenbachs von der Industriestadt hin zu einem Kreativ- und Dienstleistungsstandort ist noch nicht abgeschlossen.

Negative Faktoren wie z.B. das Image der Stadt und das drastische Haushaltsdefizit lähmen die Entwicklung. Chancen wie die verkehrsgünstige Lage und die Nähe zum Flughafen werden nicht richtig genutzt, Gewerbeflächen werden vermehrt für Wohnbau genutzt. Die Folge: der Wirtschaftsstandort Offenbach stagniert. Die Studie zeigt, dass es einer Strategie zur Stärkung des Standortes bedarf - hier setzt der Masterplan Stadtentwicklung an.

Offensiv für einen starken Standort Offenbach

Um die Interessen der Wirtschaft im Prozess zu bündeln und zu vertreten, wurde im Jahr 2013 der Verein Offenbach offensiv e.V. - Gemeinsam für einen starken Standort gegründet, die Geschäftsführung ist an der IHK Offenbach am Main angesiedelt. Offenbach offensiv tritt als gleichberechtigter Partner der Stadt auf und stellt zusammen mit ihr die Finanzierung des Projekts sicher. Das gemeinsame Engagement wird als Schlüssel für den Erfolg jedes Einzelnen betrachtet und soll den Zukunftsstandort Offenbach sichern. 

Ansprechpartner

 Frank Achenbach

Frank Achenbach

Geschäftsführer

+ 49 69 8207–241

achenbach@offenbach.ihk.de Meine Kompetenzen sind

Politikberatung, Wirtschaftsförderung, Stadtentwicklung, Standortmarketing, Verkehrspolitik

Ansprechpartner

 Laura Becker

Laura Becker

Referentin

+ 49 69 8207–246

becker@offenbach.ihk.de Meine Kompetenzen sind

Masterplan Stadtentwicklung Offenbach