Nachhaltigkeit in der IHK Offenbach am Main

Nachhaltigkeit ist auch für die IHK Offenbach am Main ein wichtiges Thema. Zum einen natürlich, weil es für unsere Mitgliedsunternehmen ein immer wichtigeres Thema wird. Zum anderen aber auch, weil es sich aus dem gesetzlichen Auftrag der IHKs ableiten lässt. Dieser lautet – nach dem „Gesetz zur vorläufigen Regelung des Rechts der Industrie- und Handelskammern (IHK-Gesetz, § 1)“:

„Die Industrie- und Handelskammern haben (...) zu unterstützen und zu beraten sowie für Wahrung von Anstand und Sitte des ehrbaren Kaufmanns zu wirken.„

Der „ehrbare Kaufmann“ beschreibt dabei das Leitbild des verantwortlichen Unternehmers, der ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein für das eigene Unternehmen, aber auch für die Gesellschaft und die Umwelt hat und der sein Verhalten auf Tugenden stützt, die den langfristigen wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens zum Ziel haben, aber zugleich nicht den Interessen der Gesellschaft entgegenstehen. Der ehrbare Kaufmann wirtschaftet demnach – per Definition – nachhaltig.

Diese Verpflichtung, uns für den „Ehrbaren Kaufmann“ und damit für Nachhaltigkeit einzusetzen, spiegelt sich wider im Leitbild und in der Strategie der IHK Offenbach am Main. Beides, Leitbild und Strategie, entstanden aus einem intensiven Strategieprozess, in den natürlich auch die wichtigsten Stakeholder der IHK, das Ehrenamt, die Mitgliedsunternehmen und die Mitarbeiter der IHK, eingebunden waren.

So heißt es im Leitbild der IHK Offenbach am Main (u.a.): „Wir handeln im Sinne ehrbarer Kaufleute: traditionsbewusst, nachhaltig, zukunftsorientiert. Ehrlichkeit, Glaubwürdigkeit und Verlässlichkeit zeichnen unser Tun aus.“

Unternehmerdenken – Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit

Innerhalb unserer Strategie ist „Unternehmerdenken – Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit“ eines der vier zentralen Handlungsfelder. Dieses für unsere einzelnen Stakeholder und in den vier CSR-Handlungsfeldern Markt, Umwelt, Gemeinwesen und Mitarbeiter mit Leben zu füllen, wird nun unsere Aufgabe sein. Dabei wollen wir uns nicht darauf beschränken, unsere Mitgliedsunternehmen darin zu bestärken und sie darin zu unterstützen in ihren jeweiligen Unternehmen CSR und Nachhaltigkeit zu implementieren. Vielmehr beziehen wir diese Verpflichtung auch auf uns selbst, die IHK Offenbach am Main. Daher sind wir derzeit dabei, auch die IHK Offenbach am Main nachhaltig aufzustellen. Dieses erfordert Zeit und zum Teil neue Strukturen. Aber wir hoffen, spätestens im nächsten Jahr über unsere Erfolge berichten zu können.

Ansprechpartner

 Peter Sülzen

Peter Sülzen

Referent

+ 49 69 8207–244

suelzen@offenbach.ihk.de Meine Kompetenzen sind

Umweltrecht, Energie, Nachhaltigkeit, Arbeitsschutz, Normen/Zertifikate, Produktanforderungen, Gesundheitswirtschaft, Gefahrgut

Unsere CSR-Handlungsfelder:

Markt


Umwelt


Gemeinwesen


Mitarbeiter