Info-Reihe Energie und Umwelt

Error: no file object

Veranstaltungen 2016

In bewährter Zusammenarbeit der südhessischen IHKs bieten wir Ihnen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Informationsveranstaltungen zu den unterschiedlichsten Themen aus den Bereichen Energie und Umwelt an.

Unsere Veranstaltungen bieten mehr Wissen über:

- die umweltgerechte Betriebsführung,
- effiziente Prozesse und Trends,
- wirtschaftlichen Materialeinsatz und
- den gezielten Energieeinsatz.


Aktuelle Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie auf den Internetseiten der jeweiligen Industrie- und Handelskammer.

3 TERMINE ZUR ELEKTROGESETZ/WEEE-NOVELLE

12. April in der IHK Kassel,
13. April in der IHK Offenbach am Main und
01. Juni in der IHK Darmstadt

Das neue Elektrogesetz bringt zahlreiche und zum Teil gravierende Änderungen mit sich, nicht nur für Hersteller und Importeure, sondern auch für den stationären Handel und den Online-Handel.

UNTERNEHMERISCHE NACHHALTIGKEIT, NEUE REPORTING-PFLICHTEN

13. April in der IHK Darmstadt

Mit der Verabschiedung der EU-Richtlinie zur Offenlegung von nichtfinanziellen und die Diversität betreffenden Informationen erfolgt auf EU-Ebene erstmals eine Regulierung der Berichterstattung über bestimmte Nachhaltigkeitsthemen. Im Seminar erfahren Sie mehr darüber, ob Sie zum Kreis der betroffenen Unternehmen gehören, wann Sie die Richtlinie erstmals anwenden, über welche Inhalte Sie dann berichten müssen und in welcher Form die Veröffentlichung dieser Informationen geplant ist. Dabei erläutern wir auch die ersten Anhaltspunkte des deutschen Konzepts zur Umsetzung und erläutern Entwicklungstendenzen in anderen europäischen Ländern.

REACH - REGISTRIERUNGSFRIST 2018

08. Juni in der IHK Frankfurt am Main

Am 1. Juni 2018 endet die letzte Frist zur Registrierung von vorregistrierten Phase-in-Stoffe für das Mengenband 1-100 Tonnen pro Jahr. Die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) erwartet bis zu 70.000
Registrierungsdossiers, die zum großen Teil von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) eingereicht werden.

Haben Sie bisher Stoffe noch nicht registriert, die Sie in Mengen von mindestens 1 Tonne bis <100 Tonnen pro Jahr herstellen oder aus einem Nicht-EU-Land importieren, sind Sie von dieser Registrierungspflicht betroffen. Wir empfehlen Ihnen daher mit Ihrer Registrierung so früh wie möglich zu beginnen. Gemeinsam mit dem REACH-CLP-Biozid-Helpdesk helfen wir Ihnen, Ihre Aufgaben und Pflichten im Registrierungsverfahren
zu erkennen und wahrzunehmen.

UMRÜSTUNG DER BELEUCHTUNG AUF ENERGIEEFFIZIENTE UND LANGLEBIGE LED-TECHNIK

08. Juni in der IHK Darmstadt

Leuchtdioden (LED von „light-emitting diode“ = „licht-emittierende Diode“) sind die Zukunft in der Beleuchtung. LED erreichen durch die lange Lebensdauer und die Energieeinsparung in der Nutzungsphase trotz zunächst höherer Anschaffungskosten über den gesamten Lebenszyklus eine höhere Wirtschaftlichkeit.

Im Seminar erfahren Sie, ob und wie sich diese wirtschaftlichen Potenziale für Ihren Betrieb wie Büro, Produktionsstätte oder Verkaufsfläche nutzen lassen.

Ansprechpartner

 Peter Sülzen

Peter Sülzen

Referent

+ 49 69 8207–244

suelzen@offenbach.ihk.de Meine Kompetenzen sind

Umweltrecht, Energie, Nachhaltigkeit, Arbeitsschutz, Normen/Zertifikate, Produktanforderungen, Gesundheitswirtschaft, Gefahrgut

Weitere Veranstaltungen:

06.09.2016 - IHK Offenbach am Main

"AwSV - Das neue Wasserrecht"


14.09.2016 - IHK Darmstadt

"Energiekosten-Reduktion: Spitzenausgleich, Netzentgeltreduzierung, Energieeinkauf optimieren"


23.09.2016 - IHK Offenbach am Main

"Nachhaltigkeit: Gutes Tun strategisch einsetzen"


29.09.2016 - IHK Frankfurt am Main

"Energieeffizienznetzwerke - Freiwilliges Engagement der Wirtschaft"


11.10.2016 - IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern

"Nachhaltiger Umgang mit Ressourcen im Unternehmen"


08.11.2016 - TU Darmstadt

"Exkursion: Energieeffiziente Modellfabrik der Zukunft"


01./02.12.2016 - IHK Frankfurt am Main

"Brandschutzforum 2016"


Herbst 2015 - IHK Frankfurt am Main

"Compliance im Chemikalienrecht - Sicherheitsdatenblätter"