Krisen / -bewältigung

"Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch." (Friedrich Hölderlin)

Als IHK sind wir gerade Ihr Ansprechpartner, wenn es nicht so gut läuft, wie gewünscht. Nutzen Sie die Möglichkeit, aus Ihrem Tagesgeschäft aufzutauchen, wieder Luft zu atmen und sich zu orientieren. 

Krise ist ohnehin ein negativ besetzter Begriff. Man kann ebenso so gut von einer Früherkennung sprechen, bei der man Chancen und Risiken eines Unternehmens für die Zukunft auslotet. Nur noch Gefahren zu sehen, ist ebenso schädlich wie Gefahren völlig zu verdrängen.

Wichtig ist es vor allem, nach Wegen zu profitabler Arbeit und damit zum Erfolg zu schauen. Wir helfen Ihnen dabei in der Beratung und durch die Aktivierung unserer Netzwerke.

Erste Hilfe für Unternehmen - Das IHK-Sofort-Programm für schwere Zeiten

Erste Hilfe für Unternehmen

Gute wirtschaftliche Zeiten können abrupt zu Ende gehen. Nun gilt es, mit einer Krise umzugehen und Ihr Unternehmen für die Zukunft fit zu machen. Ihre IHK Offenbach am Main hilft dabei: Mit dem Sofortprogramm für die betriebliche Praxis kleiner Unternehmen.

Gemäß unserem Credo „Unternehmen - Nutzen - Netzwerke“ ebnen wir den Weg zu neuen Geschäftskontakten durch Börsen, direkte Gespräche und zahlreiche Veranstaltungen. Auch bei akuten betrieblichen Problemen helfen wir schnell und diskret. Wir lassen Sie auch in der Krise nicht allein!

Kurzarbeit

Sind Ihre Mitarbeiter nicht mehr ausgelastet, weil Aufträge storniert wurden oder ausbleiben? Die Trennung von einzelnen Mitarbeitern muss nicht die alleinige Lösung sein. Kurzarbeit bietet die Chance, gute Mitarbeiter zu halten, sich aber vorübergehend bis zu 18 Monaten von einem Teil der Kosten zu entlasten.

Tipps und Informationen erhalten Sie bei Ihrem zuständigen IHK-Ansprechpartner.Ansprechpartner Details

Bürgschaften - Beteiligungen - Runder Tisch - Finanzierungshilfen

Sie bekommen keinen Kredit mehr von der Bank? Dennoch sind Sie kapitaldienstfähig und geplante Investitionen erscheinen rentabel? Dann kann die Bürgschaftsbank bis zu 80 Prozent der Kreditsumme für Sie bürgen.

Wir als fachkundiger Partner nehmen Stellung zu Bürgschaftsanträgen. Darüber hinaus unterstützten wir Sie bei Beteiligungen durch die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Hessen. Als erste Anlaufstelle für Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten begleiten wir zudem den Prozess des Runden Tisches der KfW Mittelstandsbank.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem zuständigen IHK-Ansprechpartner.Ansprechpartner Details

Beratung und Coaching

Prüfen Sie Ihren Unternehmensmotor in regelmäßigen Intervallen? Mit unserem speziellen Servicepaket „IHK-Werkstatt für den Mittelstand“ bieten wir ein breitgefächertes Angebot an Werkzeugen. Dazu zählt ein selbstentwickeltes Check- Heft für die Situationsanalyse. Natürlich steht Ihnen die IHK auch zur Seite, wenn es um Fördermittel geht und klopft mit Ihnen die vorhandenen Landes-, Bundes- und EU-Förderprogramme ab.

Expertengespräche

Wie überwinden oder vermeiden Sie die Hürden in Ihrem Unternehmensalltag? Marketing und Vertrieb, Recht und Steuern, geförderte Beratung, Krisenprävention und Unternehmensnachfolge sind nur einige Themen, bei denen wir Ihnen unter die Arme greifen.

Mit unserem vielfältigen Angebot an Expertengesprächen helfen wir Ihnen bei der Professionalisierung und Umsetzung Ihrer Ideen. Wir beraten Sie individuell, neutral, kompetent und kostenfrei.

Ihr IHK-Ansprechpartner hilft Ihnen gern bei der Suche nach dem für Sie geeigneten Expertengespräch.

Innovation

Innovationen sind der beste Weg zu Erfolg und Wettbewerbsfähigkeit. Die IHK Offenbach am Main unterstützt Sie dabei durch direkte Innovationsberatung. Wir helfen bei der Suche nach Kontakten zu Hochschulen oder anderen Spezialisten, beispielsweise in Branchenclustern oder Verbänden.

Mit unserem Beratungsangebot führen wir Sie zur richtigen Forschungsförderung, halten Sie auf dem laufenden Stand der Vorschriften des technischen Rechts oder begleiten Sie aktiv bei Produktzulassungen.

Zu näheren Informationen wenden Sie sich gerne an Ihren IHK-Ansprechpartner.

Energie

Welche Rolle spielen Energiekosten in Ihrem Unternehmen? Wie können Sie diese senken und Ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen? Die IHK Offenbach hilft Ihnen dabei durch branchen- und technikspezifische Veranstaltungen, den Nachweis von Energieberatern und durch staatlich geförderte Energieberatungen.

Zu weiterführenden Informationen wenden Sie sich einfach an Ihren IHK Ansprechpartner.

Zahlen und Fakten

Für zahlreiche strategische Planungen im Betrieb benötigen Sie statistische Grundlagen. Dazu gehören Zahlen über die Wirtschaftsstruktur, Kaufkraft in den Kommunen und vieles mehr. Wir stellen Ihnen gern aktuelles Datenmaterial zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Zahlen, Daten und Fakten erhalten Sie bei Ihrem IHK-AnsprechpartnerAnsprechpartner Details

Öffentliche Aufträge

Gehören Staat und Kommunen bereits zu Ihren Kunden? Informationen, wie man an solche Aufträge herankommt, erhalten Sie bei der Auftragsberatungsstelle Hessen, dem Kompetenzzentrum der Handwerks- und IHK-Organisation. Sprechen Sie uns an.

Neue Märkte

Wo sind die neuen Märkte für Ihre Produkte und Ihren Einkauf? Mit welchen Marktstrategien können Sie neue Länder erobern?

Die Fachleute der IHK beraten Sie, um Marktpotenziale zu bestimmen und länderspezifische Informationen zu liefern. Wir greifen dabei auf das weltweite Netz der Auslandshandelskammern zurück und vermitteln Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Ihrem IHK-Ansprechpartner.Ansprechpartner Details

Weiterbildung

Besonders in schwierigen Zeiten ist die Qualifikation von Mitarbeitern ganz entscheidend. Zugleich bieten sich Phasen geringerer Auslastung hervorragend an, diese Qualifikationen weiterzuentwickeln und auf den neuesten Stand zu bringen.

Die IHK Offenbach berät Sie bei der Wahl der richtigen Angebote und bietet ein umfangreiches, praxisnahes Weiterbildungsangebot vom Crash-Kurs in Betriebswirtschaft über den Zertifikatslehrgang „IHK-Projektleiter“ bis hin zum „Technischen Betriebswirt“ und viele andere Möglichkeiten mehr.

Ihr IHK-Ansprechpartner hilft Ihnen gerne weiter.

Insolvenz

Erkennen Sie rechtzeitig, wenn sich ein Geschäftspartner in der Krise befindet. Nur so können wirksame Maßnahmen ergriffen werden, um eine Schadensbegrenzung vorzunehmen. Ist die Insolvenz des Partners nicht zu verhindern, sollte überlegt werden, welcher Nutzen sich daraus ergeben kann. Im Falle der eigenen Krise sind die Chancen zu nutzen, die die Insolvenzordnung bietet.

Hierzu berät Sie eingehend Ihr IHK-Ansprechpartner.Ansprechpartner Details

Tipps zu Krisenprävention und -bewältigung

Förderung unternehmerischen Know-Hows

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) hat zum 1. Januar 2016 eine neue Beratungsrichtlinie für kleine und mittlere Unternehmen in Kraft gesetzt.

Diese aktuelle Richtlinie mit dem programmatischen Namen „Förderung unternehmerischen Know-hows" fasst die bisherigen Programme „Förderung unternehmerischen Know-hows durch Unternehmensberatung", „Gründercoaching Deutschland", „Turn-Around-Beratung" und „Runder Tisch" neu zusammen.

Neue Beratungsförderung

IHK-Werkstatt für den Mittelstand

Rundum-Service zu Chancen und Risiken

Mit unserem Produkt „IHK Werkstatt für den Mittelstand“ bieten wir einen Rundum-Service besonders für klein- und mittelständische Unternehmen an. Wir möchten Ihnen helfen, Chancen und Risiken möglichst frühzeitig zu erkennen, um zeitnah reagieren zu können. Dazu haben wir für Sie ein breites Spektrum an Angeboten zusammengestellt.

Hierzu gehört unter anderem das kostenlose Diagnosepaket, mit dem es möglich ist, eine individuelle Situationsanalyse für Ihr Unternehmen selbstständig zu erarbeiten. Das Diagnosepaket enthält neben umfangreichem Informationsmaterial und einer Linkliste das von der IHK Offenbach am Main entwickelte Checkheft. Mithilfe des Checkheftes ist es möglich, eine grundlegende Lagebeurteilung für Ihr Unternehmen vorzunehmen.

Wir bieten Ihnen darüber hinaus einen IHK-Check für Ihr Unternehmen an. Vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin mit dem IHK-Betriebsberater. Dieser Termin ist für Sie als IHK-Mitglied kostenfrei. Die erste Analyse ist Ausgangspunkt für weitere Schritte und Maßnahmen, bei denen Sie die IHK Offenbach am Main beratend und begleitend zusammen mit Ihren Netzwerkpartnern unterstützt.

Noch Fragen? Ihr IHK-Ansprechpartner hilft Ihnen gerne weiter.

Ansprechpartner

 Bernd Eckmann

Bernd Eckmann

Referent

+49 69 8207-141

eckmann@offenbach.ihk.de Meine Kompetenzen sind

Existenzgründung, Betriebsberatung, Finanzierung, Erlaubnis- und Genehmigungsverfahren Verkehr, Digitale Signatur, Einzelhandel

Weiterführende Links

Bürgschaften, Beteiligungen, etc.

Bürgschaftsbank Hessen GmbH

Beratung und Coaching

RKW Hessen e. V.

Innovation

ERP-Innovationsprogramm

Öffentliche Aufträge

Öffentliches Auftragswesen