Landesbestenehrung IHK-Weiterbildung 2016

Error: no file object

Am 4. November 2016 wurden Hessens Beste der IHK-Weiterbildung geehrt. Die jeweils besten Fachwirte, Fachkaufleute, (Industrie-) Meister sowie Fachberater und Dolmetscher erhielten bei einem Festakt im Kurhaus Wiesbaden ihre Urkunden.

Die Teilnehmer mit den besten Abschlüs­sen aus dem Prüfungsjahrgang Winter 2015/16 und aus dem Früh­jahr 2016 wurden im Kurhaus Wiesbaden von Stefan Grüttner, Hessischer Minister für Soziales und Integration und dem Präsidenten der IHK Limburg, Ulrich Heep, stellvertretend für die Arbeitsgemeinschaft hessischer IHKs, ausgezeichnet.

Als zukünftige Führungskräfte haben die gut 4.000 erfolgreichen Absolventen der IHK-Weiterbildungsprüfungen aus ganz Hessen passgenaue Qualifikationen für die betriebliche Praxis erworben und können als „Bachelor professional“ auch international tätig sein.

Unsere Besten!

Die Landesbesten der IHK Offenbach am Main bestehen aus folgenden Absolventen/-innen: Lena Polster (Geprüfte Medienfachwirtin Print), Jan Semmelhaack (Geprüfter Industriemeister Fachrichtung Printmedien).

v.l.n.r.: Lena Polster (Geprüfte Medienfachwirtin Print), Jan Semmelhaack (Geprüfter Industriemeister Fachrichtung: Printmedien), Friedrich Rixecker (Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Offenbach). Foto: Paul Müller

Ansprechpartner

 Kathrin Ott

Kathrin Ott

Sachbearbeiterin Weiterbildungsprüfungen

+ 49 69 8207-355

ott@offenbach.ihk.de Meine Kompetenzen sind

Weiterbildungsprüfungen

Weiterführende Informationen

» IHK-Arbeitsgemeinschaft Hessen